Vorsorgevollmacht

Aufgrund altersbedingter Demenz sowie auch in jungen Jahren, beispielsweise nach einem Unfall, kann ein Zustand der Geschäftsunfähigkeit eintreten. Dann ist es hilfreich, bereits im Vorfeld eine Vertrauensperson als Stellvertreter bestimmt zu haben.

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwältin Partnerin Fabiola Münch BlumLang Rechtsanwälte

Fabiola Münch LL.M.

Rechtsanwältin • Fachanwältin für Erbrecht

Fachanwalt Erbrecht Dennis Blum Foto

Dennis Blum

Partner • Rechtsanwalt • Fachanwalt für Erbrecht

Portraitfoto Fachanwalt Familienrecht Christoph Lang BlumLang Rechtsanwälte

Christoph Lang

Partner • Rechtsanwalt • Fachanwalt für Familienrecht

Rechtzeitig selbstbestimmt vorsorgen

Es ist ein schleichender Vorgang, der sich erst bemerkbar macht, wenn plötzlich Termine nicht mehr wahrgenommen werden und Briefe ungeöffnet auf dem Küchentisch liegen bleiben. Nach und nach wird es schwieriger, finanzielle Dinge zu regeln und das eigene Leben unter Kontrolle zu halten. Wenn der Alltag unverständlich wird, setzt eine große Unsicherheit ein. Auslöser hierfür können altersbedingte Erkrankungen, etwa in Form einer Demenz sein. Das Bundesfamilienministerium geht davon aus, dass rund 10 % der 65-Jährigen, 20 % der 80-Jährigen und ein Drittel der über 90-jährigen an einem nachlassenden Gedächtnis leiden. Aber auch in jungen Jahren kann, beispielsweise nach einem Unfall, ein Zustand der Geschäftsunfähigkeit eintreten.

Entscheidungen können unter diesem Umstand nicht mehr selbst getroffen werden. Dann ist es wichtig, einer absoluten Vertrauensperson eine wirksame Vorsorgevollmacht erteilt zu haben. Denn es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass in solchen Fällen der Ehepartner oder die eigenen Kinder rechtlich erforderliche Entscheidungen treffen dürfen. Ohne eine Vorsorgevollmacht dürfen Ärzte die Angehörigen im Grunde nicht einmal über den Zustand ihres Patienten informieren. Neben Gesundheitsfragen geht es auch um finanzielle Angelegenheiten wie Verträge und Bankgeschäfte. Ohne eine gegenseitige Vollmacht kann der andere Ehepartner nicht einmal mehr auf das Einzelkonto des Betroffenen zugreifen.

BlumLang Rechtsanwälte

Ehrlich. Persönlich. Kompetent.

Seit über drei Jahrzehnten bietet die Kanzlei BlumLang Rechtsanwälte individuelle, ganzheitliche Beratung und Rechtsvertretung – in der Vorderpfalz und darüber hinaus. Gegründet 1985 in Haßloch unter dem Namen Leydecker, Lang & Kollegen besteht das Team heute aus zwei Generationen von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Sie alle bringen ihr Wissen und ihre Leidenschaft für Sie, die Mandantinnen und Mandanten, ein – präzise, sorgfältig und mit viel Fachkompetenz.

Individuelle Beratung. Reibungslose Abläufe.

Wenn es um emotional geprägte Themen geht, wie dies etwa im Familien- und Erbrecht der Fall ist, zeichnet sich das Team von BlumLang durch ein gutes Gespür für Menschen und individuelle Beratung aus. Die Mandanten und ihre Anliegen stehen im Mittelpunkt! Um Sie optimal beraten und betreuen zu können, pflegt das Kanzleiteam innovative Arbeitsweisen mit klaren Abläufen und reibungsloser Kommunikation.